Abonnieren Sie unseren Blog

Die wichtigsten Geschäftsstrategien für 2022

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Juni 23, 2022
Lesezeit:
9 minutes
Leo
Erfahrener Copywriter, welcher viel Geld für Restaurants ausgibt, nur um es danach zu bereuen.

Haben Sie das Gefühl, dass das Wachstum Ihres Unternehmens zum Stoppen gerät? Funktionieren Ihre derzeitigen Strategien nicht wirklich? Machen Sie sich keine Sorgen, folgender Artikel wird einige Anregungen bereitstellen und Sie mit den 5 wichtigsten Geschäftsstrategien für 2022 ausstatten.

Strategie Nr. 1: Zahlen Sie nicht nur für Anzeigen, sondern kaufen Sie wenn möglich das gesamte Medienunternehmen

Sie könnten Online-Magazinen und Medienunternehmen Tausende von Dollar zahlen, damit diese Ihre Anzeige für ein paar Minuten zeigen. Genauso könnten Sie regelmäßig einige PR-Artikel veröffentlichen lassen, um ein positives Markenimage zu erhalten. Solche Geschäftsstrategien sind jedoch nur vorübergehende Lösungen und vor allem große Unternehmen haben eine andere Strategie. Sie kaufen stattdessen ein Medienunternehmen komplett auf. Sobald Ihnen die gesamte Anzeigenplattform gehört, können Sie so viele Anzeigen schalten, wie Sie möchten und mehr Einfluss auf die Meinung der Kunden haben.

Im Jahr 2013 kaufte Jeff Bezos, der Gründer von Amazon beispielsweise die Washington Post, eine amerikanische Tageszeitung. Diese Strategie wird auch heute immer noch angewandt. HubSpot, der CRM-Gigant, erwarb 2021 The Hustle, einen Online-Newsletter, den über eine Million Geschäftsinhaber und Technikbegeisterte lesen. Dies erlaubte es HubSpot, seine Marke und seine Produkte an eine große Anzahl potenzieller Kunden zu vermarkten.

Auch wenn dies für Kleinunternehmer oder freiberufliche Solopreneure natürlich nicht möglich ist, sollten Sie solche Geschäftsstrategien im Hinterkopf behalten. Selbst wenn Sie kein jahrzehntealtes Zeitungsunternehmen übernehmen können, könnten Sie vielleicht ein kleineres Medienunternehmen erwerben, das über großes Wachstumspotenzial verfügt.

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

  • Die richtige Strategie, sowie Eigenschaften wie Geduld und Belastbarkeit, sind der Schlüssel zum geschäftlichen Erfolg.
  • Eine Mailingliste kann Ihnen helfen, Ihr Unternehmen in unvorhergesehenen Situationen zu retten, z. B. bei einer Schließung oder einer Naturkatastrophe.
  • Wenn es um den Produkt-Verkauf geht, kann ein zu aufdringliches Verhalten Kunden abschrecken. Dies ist das Zeitalter des Inbound-Marketings, also informieren Sie Ihre Kunden durch wertschöpfende Inhalte, bevor Sie den Verkauf anstreben.
  • Automatisieren Sie, wo immer Sie können, sei es bei der Lead-Generierung, der Kundenbindung, dem Cross-Selling oder dem Upselling.
  • Bewertungen und Rezensionen sind heutzutage die Regel, also belohnen Sie Kunden, die eine positive Rezension hinterlassen. Hat Ihr Unternehmen eine Vielzahl von 4-5-Sterne-Bewertungen, sind die Chancen, ohne zusätzliches Marketing mehr Kunden zu gewinnen, sehr hoch.

Strategie Nr. 2: Erstellen Sie eine Mailingliste, um mit Kunden in Kontakt zu bleiben

Vor ein paar Jahrzehnten wäre es noch völlig absurd gewesen, das Internet für das Wachstum eines Unternehmens zu nutzen. Heute jedoch ist dies nicht nur Realität, sondern eine Notwendigkeit. Auch wenn es wahrscheinlich ist, dass sich das Leben und die Geschäfte in einigen Monaten wieder auf das Niveau von vor der Pandemie einpendeln werden, darf man nicht unterschätzen, wie sehr das Internet Unternehmen in unerwarteten Zeiten retten kann. Haben Sie dies bisher noch nicht getan, sollten Sie spätestens jetzt damit beginnen, einen Teil Ihres Geschäfts online abzuwickeln. Im Folgenden ein Beispiel eines Unternehmens, das durch seine Mailingliste gerettet wurde, als die physischen Verkaufsstellen aufgrund von Beschränkungen geschlossen wurden.

Big Hair + Beauty ist eine im Vereinigten Königreich ansässige Marke, die Haarpflegeprodukte für Menschen mit lockigem Haar verkauft. Nach Ausbruch der Pandemie, konnten Kunden keine Salons mehr aufsuchen, sodass sie die Haarpflegeprodukte zu Hause verwenden mussten. Zu diesem Zeitpunkt verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg der Online-Bestellungen und eine Verknappung der Lagerbestände, aufgrund der großen Zahl an Bestellungen. Um die Kunden zufriedenzustellen und sie davon abzuhalten, bei anderen Marken zu kaufen, führte der Inhaber des Unternehmens einen Vorbestellungsservice über seine Online-Mailingliste ein. Auf diese Weise konnten Kunden in der Verkaufspipeline gehalten werden. Außerdem half dies dem Unternehmen auch, Einnahmen zu erzielen, bevor es tatsächlich etwas verkaufte. Ohne die Mailingliste hätte das Unternehmen mit Sicherheit einen großen Teil seiner Kunden an die Konkurrenz verloren, möglicherweise sogar dauerhaft.

Strategie #3: Informieren Sie Ihre Kunden über Lösungen, anstatt direkt Produkte zu verkaufen

Strategie #3: Informieren Sie Ihre Kunden über Lösungen, anstatt direkt Produkte zu verkaufen
Geschäftsstrategien, Die wichtigsten Geschäftsstrategien für 2022

Brain Dean, ein Online-Unternehmer, richtete eine Website mit dem Namen Backlinko ein, um Unternehmen über verschiedene Aspekte des Online-Marketings zu informieren, z. B. Suchmaschinenmarketing (SEM), Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content Marketing, Suchrankings usw.. Darüber hinaus betreibt er einen YouTube-Kanal für die Gruppe Menschen, die nicht gerne liest. Das Hauptprodukt des Unternehmers besteht aus einem SEO-Schulungskurs. Anstatt den Kurs jedoch an sein Publikum zu verkaufen, informiert er einfach nur über mögliche Lösungen für Probleme. Fast sein gesamter Traffic stammt so aus der kostenlosen Bereitstellung von Mehrwert für das Publikum. Von diesem wird sich nur ein kleiner Teil später in zahlende Kunden verwandeln.

Strategie Nr. 4: Nutzen Sie Technologie zur Automatisierung wichtiger Aufgaben

Sie können nur eine bestimmte Anzahl von Vertriebsmitarbeitern einstellen, um neue Verkäufe abzuschließen und den Umsatz zu steigern. Jedoch können Sie mit dem richtigen Einsatz von Technologie Ihre Reichweite hundertmal besser nutzen. Anstatt Zahlen manuell in eine Kalkulationstabelle einzutragen, können Sie eine Buchhaltungssoftware verwenden, die diese Aufgabe automatisch für Sie erledigt. So gibt es viele weitere Möglichkeiten, wie Sie Technologie einsetzen können, um schneller und effizienter Ergebnisse zu erzielen.

Booking(dot)com ist ein großartiges Beispiel für den Einsatz von Automatisierung zur Gewinnung von Stammkunden. Die Website nutzt relevante Daten, wie das Surfverhalten und die Suchbegriffe eines Kunden auf ihrer Plattform und bietet personalisierte Empfehlungen für Reiseziele und Hotels. So wird jemand, der kürzlich Bangkok besucht hat, auch auf beliebte thailändische Reiseziele wie Pattaya hingewiesen. Das KI-System erkennt das Nutzerverhalten und bietet automatisch hochgradig personalisierte Empfehlungen für Hotelzimmer an. Das wiederum trägt dazu bei, Wiederholungsgeschäfte zu generieren.



Strategie #5: Belohnen Sie Kunden und Klienten, die Bewertungen hinterlassen

Von allen Geschäftsstrategien, die wir bisher erwähnt haben, ist dies diejenige, die Sie sofort anwenden können. Erstellen Sie eine Liste von Kunden, die mit Sicherheit eine gute Erfahrung mit Ihnen gemacht haben. Lassen Sie diese dann wissen, dass eine Belohnung auf sie wartet, wenn sie eine Bewertung auf Google oder Ihren sozialen Medien hinterlassen. Dies kann über eine E-Mail-Sequenz oder sogar über einen Telefonanruf erfolgen, wenn Sie eine enge Beziehung zu dem Kunden haben. Das Angebot eines Geschenkgutscheins im Wert von 50 Dollar oder einer Flasche guten Rotweins mag auf den ersten Blick eine kostspielige Entscheidung sein. Allerdings sollten Sie daran denken, dass Sie mit Dutzenden von 5-Sterne-Bewertungen und positiven Rezensionen fast jeden Konkurrenten schlagen können, der keinen besseren Online-Sozialnachweis hat als Sie.

Ein gutes Beispiel an dieser Stelle ist Airbnb. Für ein paar Tage in der Wohnung eines Fremden in einem anderen Land zu leben, mag für viele anfangs bedenklich erscheinen. Aus diesem Grund sind Bewertungen und Beurteilungen so wichtig. Das Bewertungssystem von Airbnb ist intelligent aufgebaut. Zunächst hat der Gast 14 Tage Zeit, eine Bewertung abzugeben. Nach Ablauf dieser 14 Tage ist dies dann nicht mehr möglich und die Bewertung kann auch nicht mehr bearbeitet werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Bewertungen echt sind. Auf Airbnb haben Gastgeber mit mehr als zehn Bewertungen eine zehnmal höhere Wahrscheinlichkeit, neue Aufträge zu erhalten. Dies zeigt auch, dass Bewertungen über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden können.



Fazit

Unternehmen auf der ganzen Welt wenden Hunderte verschiedener Geschäftsstrategien an, um ihren Kundenstamm zu vergrößern und ihren Umsatz zu steigern. Neben der richtigen Strategie benötigt es jedoch auch die richtigen Tugenden, wie Geduld, Kompetenz, Belastbarkeit und Mut, um erfolgreich zu sein. Außerdem wird ein sichtbarer Erfolg Zeit brauchen. Wenn Sie jedoch am Ball bleiben und Hindernissen mit einer positiven Einstellung begegnen, werden diese Strategien funktionieren. Wenden Sie Wachstumstechniken auf Ihr Unternehmen an und lassen Sie sich von anderen Unternehmen inspirieren! Viel Glück!

Teile diesen Artikel auf weiteren Kanälen!