Abonnieren Sie unseren Blog

Wie Ein PPC-Berater Ihr Geschäft Maximieren Kann

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Mai 13, 2022
Lesezeit:
7 minutes
Gizela
Gizela beschäftigt sich seit fast zwei Jahrzehnten mit der digitalen Welt und wartet sehnlichst auf den Tag geklont zu werden, um endlich alle Punkte ihrer täglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Vielen ist erst durch die globale Pandemie, die Bedeutung von Digitalisierung klar geworden. Hier zeigt sich ein modernes psychologisches Phänomen: Was man nicht online finden kann, existiert eigentlich nicht wirklich. Abgesehen von einer Website und einer Präsenz in den sozialen Medien benötigt ein Unternehmen also auch eine Strategie für bezahlte Werbung. Aufgrund ständiger Algorithmus-Änderungen verschiedener Suchmaschinen und Social-Media-Plattformen, sowie des Zustroms von Datenverkehr auf digitalen Kanälen, ist die organische Reichweite auf ein Minimum geschrumpft. An dieser Stelle kommt PPC ins Spiel…

Was bedeutet PPC?

PPC steht für Pay Per Click und beschreibt ziemlich treffend, wie dieses Marketingmodell funktioniert. Ein Unternehmen schaltet Online-Anzeigen, zahlt aber nur dann für die Anzeige, wenn jemand tatsächlich auf diese klickt. Die Anzeigen werden verwendet, um den Online-Verkehr an einen Ort zu leiten, durch welchen das Unternehmen Informationen über Leads sammeln kann. Sie können beispielsweise auch auf eine Website oder Landing Page führen, auf der das Unternehmen entweder kontaktiert werden oder ein sofortiger Verkauf stattfinden kann. Beispiele für beliebte PPC-Anzeigen sind Facebook- und Google-Anzeigen.

“Werbung einzustellen, um Geld zu sparen, ist wie die Uhr anzuhalten, um Zeit zu sparen.”

Die Vorteile von PPC

PPC-Marketing bietet viele Vorteile:

  • Man muss nicht ständig auf dem Laufenden bleiben
  • Wer ausschließlich auf organische Reichweite setzt, ist den unglaublich stürmischen, technischen Gezeiten der Algorithmen ausgesetzt. Für diejenigen, die keine wirklichen Profis im Bereich des digitalen Marketings sind, kann es unglaublich schwierig sein, über die neuesten Änderungen oder Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Die Verwendung von PPC-Anzeigen ist eine Möglichkeit, die meisten dieser Algorithmen und anderen technischen Einschränkungen zu umgehen.

  • Machen Sie Ihren Namen bekannt

    Selbst wenn heute nicht auf Ihre Anzeige geklickt wird (was im Falle von PPC eine gute Sache ist, wenn es um Ihr Budget geht), wurde Ihre Anzeige dennoch gesehen und Leute wissen, worum es bei Ihrem Geschäft/Unternehmen geht.

  • Sprechen Sie Ihr tatsächliches Publikum an

    Sie müssen nicht länger Plakate aufhängen und beten, dass diese von den richtigen Person gesehen werden. Durch PPC-Anzeigen können Sie Anzeigen genau auf Ihre Zielgruppe zuschneiden. Diese Art des Targeting ist so detailliert, dass Sie Einkommen, Verhalten, Interessen, bestimmte demografische Merkmale, Standorte und vieles mehr angeben können.

  • Ergebnisse stellen sich fast sofort ein

    Bei den Menschen, die Sie mit Ihrer Anzeige erreichen, handelt es sich nicht nur um Ihre perfekte Zielgruppe, sondern alles geschieht auch fast sofort und automatisch. Sie müssen nicht darauf warten, dass potenzielle Kunden die Nummer auf Ihrem Flyer anrufen, damit dann Lizzy, die Verwaltungsdame, deren Daten aufnimmt oder sie von Abteilung zu Abteilung weiterleitet.

    Das Ziel der PPC-Anzeige besteht darin, die Besucherzahl einer Website zu erhöhen. Da der Nutzer sofort weitergeleitet wird, wird dieses Ziel in diesem Fall mit nur einem Klick erreicht. Wenn das Ziel die Gewinnung von Leads ist, führt ein Klick den Nutzer zu einem Lead-Formular, welches Informationen erfasst und in verschiedenen Formaten für unterschiedliche Verwendungszwecke herunterlädt. Besteht das Ziel dagegen darin, den Umsatz zu steigern, wird der Nutzer auf "In den Warenkorb" - Seite weitergeleitet. So viele fast direkte Ergebnisse mit. Nur. Einem. Klick.

  • Ein viel höherer ROI

    PPC-Anzeigen sind viel billiger als eine 6000-Dollar-Plakatwerbung am Straßenrand oder eine Fernsehwerbung. Aufgrund der Möglichkeit des detaillierten Targetings, gepaart mit unmittelbaren Ergebnissen, ist ein ROI deutlich höher und leichter zu erreichen.

  • Die Analyse ist Ihr Freund

    Versuchen Sie einmal, eine erfolgreiche Radio-Werbekampagne ohne jegliche Variablen zu analysieren. Wie können Sie feststellen, wie viele Menschen Ihre Werbung insgesamt gehört haben? Woher wissen Sie, welche davon auch nur annähernd Ihrer spezifischen Zielgruppe angehören? Und wie können Sie nachverfolgen, welche Verkäufe auf Werbung zurückzuführen sind?

    Durch PPC-Anzeigen haben Sie nicht nur die Möglichkeit, jeden Aspekt Ihrer Anzeigenreichweite und Ihres Erfolgs zu kontrollieren, sondern können auch detaillierte Metriken exportieren und analysieren. Dies stellt nicht nur sicher, dass Sie Ihre zukünftige Werbestrategie weiter verbessern, sondern gibt Ihnen auch Einblicke in Optimierungen, die für die aktuelle Kampagne in Echtzeit erforderlich sein können.

  • Sie erhalten Vorzug

    Wie bei den meisten Unternehmen genießt ein zahlender Kunde Vorzüge und andere zusätzliche Vergünstigungen. Im Fall von PPC-Anzeigen bei Google bedeutet dies, dass sie in den Suchergebnissen ganz oben angezeigt werden. Wenn beispielsweise jemand nach "Anwalt in meiner Nähe" sucht, wird die Kanzlei, die derzeit Google PPC-Anzeigen schaltet, in den Suchergebnissen vor allen anderen Firmen angezeigt.

  • PPC kann in jede Marketingstrategie integriert werden

    Um mit der Schaltung von PPC-Anzeigen zu beginnen, muss ein Unternehmen nicht sein gesamtes Marketing-Konzept überarbeiten. Niemand muss Druckmaschinen stoppen oder laufende oder geplante Kampagnen drastisch ändern. PPC kann in Ihre Marketingstrategie integriert werden, um schon existierende Marketingaktivitäten zu verstärken und die Gesamtrendite zu erhöhen.

Was ist ein PPC-Berater?

Ein PPC-Berater ist ein Spezialist für PPC-Marketing und kann Unternehmen bei der Umsetzung oder Verbesserung ihrer PPC-Strategie helfen. Diese Berater sind unabhängige Auftragnehmer und müssen nicht fest angestellt sein. Sie dienen lediglich dazu, das Team auf seinem Weg nach vorne zu unterstützen. Das Unternehmen kann trotzdem ein eigenes Marketing-Team haben. PPC-Gehälter für fest angestellte Mitarbeiter können recht hoch ausfallen, da es sich um einen sehr spezialisierten Bereich handelt. Um diese hohen Gehälter zu vermeiden, entscheiden sich viele Unternehmen dafür, einen PPC-Berater einzustellen, der ihr internes, digitales Marketing-Team schult.

PPC, Wie Ein PPC-Berater Ihr Geschäft Maximieren Kann

Wenn Sie das Gefühl haben, bereit zu sein, Ihr PPC-Spiel auf die nächste Stufe zu bringen, besitzen wir Zugang zu vielen PPC-Beratern, die Ihnen die nötige Anleitung geben können. Haben Sie spezielle Fragen zu einem PPC-Berater und Ihrem digitalen Marketing, können Sie uns gerne kontaktieren.