Abonnieren Sie unseren Blog

Interim vs. Mitarbeiter vs. Berater: Online-Beratungsplattformen helfen!

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Mai 17, 2022
Lesezeit:
7 minutes
Leo
Erfahrener Copywriter, welcher viel Geld für Restaurants ausgibt, nur um es danach zu bereuen.

Sie sind Geschäftsinhaber, Ihr Unternehmen wächst und Sie haben einen Punkt erreicht, an welchem Sie weitere Mitarbeiter einstellen müssen.

Die Besetzung wichtiger Positionen mit den richtigen Kandidaten kann sich oft als Problem herausstellen.

Sind Sie sich also sicher, dass Sie wirklich einen Mitarbeiter einstellen müssen? Haben Sie über die Einstellung eines Interim Managers nachgedacht? Vielleicht sind Sie auf der Suche nach ganz bestimmten Fähigkeiten, über die nur ein erfahrener Berater verfügt?

In folgendem Artikel erörtern wir Einstellungsoptionen, wie Online-Beratungsplattformen, sowie die besten Ansätze, bei der Suche nach Talenten. Beginnen wir damit, einen Blick auf die verschiedenen Arten von Kandidaten zu werfen, die Sie potenziell einstellen können.

Interim Manager

Interim Manager werden normalerweise eingestellt, um eine befristete, leitende Position zu besetzen. Diese konzentrieren sich hauptsächlich auf das Management und die Durchführung des Projekts und weniger auf die Erteilung von Ratschlägen. Somit können Interim Manager einem Unternehmen dabei helfen, ein Projekt oder eine vorgegebene Strategie umzusetzen.

Sie bleiben dann meist 3-4 Monate im Unternehmen und leiten vorübergehend das Team. Hier gilt es zu beachten, dass bei der Auswahl von Interim Managern jahrelange Führungserfahrung in einer leitenden Position ein Muss ist.

Das Talent ist der Multiplikator. Je mehr Energie und Aufmerksamkeit Sie in sie investieren, desto größer ist der Ertrag. - Marcus Buckingham

Mitarbeiter

Mitarbeiter sind das Herz und die Seele Ihres Unternehmens. Folglich haben Personal-Entscheidungen viel Einfluss darauf, wie viel Umsatz Ihr Unternehmen in Zukunft erwirtschaften wird und wie es auf dem Markt wahrgenommen wird. Benötigen Sie eine Person, die langfristig Teil Ihres Unternehmens ist und jede Woche für eine bestimmte Anzahl von Stunden arbeitet, ist es sinnvoll, einen Festangestellten einzustellen.

Betreiben Sie zum Beispiel eine Boutique-Webdesign-Agentur und haben mehr als zwanzig Kunden, ergibt es durchaus Sinn, einen festen Vollzeit-Projektmanager einzustellen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass alle Arbeiten termingerecht erledigt und geliefert werden.

Freelance Berater

Berater verfügen über ein hohes Maß an Fachwissen in ihrer Branche. Im Gegensatz zu Interim Managern können Berater Ihnen Rat in einer komplexen Geschäftssituation anbieten. Überdies müssen Sie heutzutage nicht mehr mit großen Beratungsunternehmen zusammenarbeiten, um Zugang zu Top-Beratern zu erlangen. Es gibt inzwischen viele Berater, die auf freiberuflicher Basis arbeiten und genauso kompetent sind.

Online-Beratungsplattformen, Interim vs. Mitarbeiter vs. Berater: Online-Beratungsplattformen helfen!

Der erste Schritt für Berater besteht darin, Daten zu sammeln. Daraufhin führen wird eine eingehende Analyse durchgeführt und der Berater gibt Empfehlungen ab. Aber das ist noch nicht alles. Auch bei der Umsetzung der Empfehlungen können Berater Ihnen auf Nachfrage helfen.

Einen Berater einzustellen, ergibt immer dann Sinn, wenn Sie ganz bestimmte Fähigkeiten benötigen, über die Ihr internes Team jedoch nicht verfügt. Darüber hinaus sind Berater hilfreich, wenn Sie Veränderungen im Unternehmen durchführen müssen, sich bei der Art der Umsetzung aber nicht sicher sind. Unternehmensberater haben nicht zwingend Führungserfahrung. Jedoch stellt dies in kleinen bis mittleren Unternehmen kein Problem dar, da Berater hier in der Regel nur für ein eng zusammengesetztes, kleines Team verantwortlich sind.

Wo Sie zu finden sind

Haben Sie sich schließlich entschieden, ob Sie einen Berater oder einen Mitarbeiter einstellen möchten, gilt es mit der Suche zu beginnen. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf einige Möglichkeiten, wie Sie die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden können.

Online-Beratungsplattformen und Personalvermittlungsagenturen

Es gibt mehrere Personalvermittlungsagenturen, welche für Sie die passenden Mitarbeiter finden können. Des Weiteren sind Sie oft in der Lage, auch temporäre Interim Manager für kurzfristigen Projekte Ihres Unternehmens zu finden. Der Vorteil ist, dass Agenturen die Kandidaten für Sie suchen und interviewen. Somit verbringen Sie nicht kostbare Zeit damit, falsche Kandidaten zu interviewen. Daraufhin können Sie dann ein persönliches Gespräch mit den wenigen ausgewählten Spitzenkandidaten führen und denjenigen wählen, der am besten zu Ihnen passt.

Ähnlich gehen auch Online-Beratungsplattformen vor. Ein guter Marktplatz für freiberufliche Beratung hat Zugang zu einem großen Pool hoch qualifizierter freiberuflicher Berater. Online-Beratungsplattformen übernehmen für Sie die Hintergrundprüfung und führen erste Interviews durch. Dies erlaubt es Ihnen, sich voll und ganz auf Ihr Tagesgeschäft zu fokussieren. Online-Beratungsmarktplätze sind außerdem eine gute Option, wenn Sie einen freiberuflichen Berater einstellen möchten, ohne die großen globalen Beratungsunternehmen mit einzubeziehen.

Soziale Medien

Die Veröffentlichung Ihres Stellen- und Personalbedarfs in sozialen Medien ist ein einfacher Weg, Interim-Talente, Mitarbeiter und sogar Berater zu finden. Natürlich ist der einfachste Weg, nicht immer unbedingt der beste Weg. Folglich werden Sie Ihre Reichweite erheblich beschränken, sollten Sie sich nur auf soziale Medien konzentrieren.

So könnte Ihr Beitrag in den sozialen Medien nur wenige Leute erreichen, von welchen möglicherweise keiner Ihrem idealen Kandidatenprofil entspricht. Personalvermittlungsagenturen und Online-Beratungsplattformen dagegen werden eine gründliche Suche durchführen, um nur die besten Kandidaten ausfindig zu machen. Dementsprechend sollten Sie, um Ihren Sucherfolg zu maximieren, solchen Agenturen und Online-Beratungsmarktplätzen eine Chance geben.

Allgemeine Jobbörsen

Es existieren mehrere Online-Stellenbörsen, über welche Sie eine Anzeige aufgeben können. Eine gute Nachricht ist, dass diese von Tausenden ehrgeiziger Kandidaten besucht werden, welche sich auf Stellensuche befinden. Das bedeutet jedoch auch, dass Ihr Posteingang mit vielen Lebensläufen und Bewerbungsschreiben bombardiert werden wird, was sehr frustrierend sein kann.

Bekanntermaßen sind auch zu viele Optionen nicht immer positiv. Folglich sollten Sie bei einer Anzeige in einer Online-Stellenbörse Zeit und Geduld mitzubringen. Ist dies nicht der Fall, ist es vielleicht die bessere Lösung, sich an eine Agentur oder eine Online-Plattform für freiberufliche Berater zu wenden. Nachdem Sie diesen mitgeteilt haben, welche Art von Kandidaten Sie suchen, werden sie fast den gesamten Prozess für Sie abwickeln.



Fazit

Bevor Sie einen Berater, Interim Manager oder Mitarbeiter einstellen, ist es wichtig, dass Sie einige Zeit damit verbringen, Ihre Optionen zu analysieren. Manchmal ist es sinnvoll, einen Vollzeitmitarbeiter einzustellen. In anderen Situationen ist ein freiberuflicher Berater die bessere Wahl. Es gibt verschiedene Ansätze, die Sie verwenden können, um neues Talent für Ihr Unternehmens zu finden. Wenn Sie jedoch viel Zeit und Energie sparen und Zugang zu den besten Kandidaten erhalten möchten, dann ist der Einsatz professioneller Agenturen oder einer Online-Beratungsplattform die beste Option!

Teile diesen Artikel auf weiteren Kanälen!