Abonnieren Sie unseren Blog

Wie Sie ein langfristiges Beratungsprojekt erfolgreich leiten

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Mai 19, 2022
Lesezeit:
4 minutes
consultport-author
Gizela
Gizela beschÀftigt sich seit fast zwei Jahrzehnten mit der digitalen Welt und wartet sehnlichst auf den Tag geklont zu werden, um endlich alle Punkte ihrer tÀglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Eine neue Position oder ein neues Projekt kann oft ziemlich entmutigend sein. Besonders auch fĂŒr Berater kann die Leitung bestimmter Abteilungen oder Projekte frustrierend sein. Erfolg in der Beratung beruht auf einem guten Start, bei welchem der Berater die Unternehmenskultur, die Struktur und den Projektauftrag vollstĂ€ndig erfasst und verstanden hat. Folgender Artikel wird einen Blick darauf werfen, wie Sie genau das erreichen und ein erfolgreiches Beratungsprojekt abschließen.

Eine neue Unternehmensstruktur verstehen

Als Berater ist es wichtig, eine neue Unternehmensstruktur gut zu verstehen. Vor allem bei einer bestimmten Arten von Beratungsprojekt, wenn Sie beispielsweise die Aufgabe haben, die Struktur zu erneuern oder effizienter zu gestalten.

In der Regel besitzt ein Unternehmen eine von acht möglichen Organisationsstrukturen:

Hierarchisch

Dies ist die Struktur der „alten Schule“, bei der es eine klar definierte Hierarchie innerhalb der Organisation gibt. Das bedeutet, jeder Mitarbeiter nimmt einen bestimmten Rang/Ebene innerhalb der Organisation ein.

Funktionell

Dies ist die hĂ€ufigste Struktur, die Organisationen ĂŒbernehmen. Die Teammitglieder werden in Gruppen eingeteilt, je nach deren Aufgabe innerhalb der Organisation. Jene, die an Computern arbeiten, sind in der IT-Abteilung, diejenigen, die mit Finanzen zu tun haben, in der Buchhaltungsabteilung usw.

Matrixenbasiert

Hierbei sind die Teammitglieder horizontal und vertikal verschiedenen Ebenen unterstellt. Die Teammitglieder sind je nach ihren ZustÀndigkeiten innerhalb der Organisation und bestimmten Projekten Teil vieler Teams und Abteilungen.

Flach

Diese Struktur ist vor allem bei Start-ups sehr ausgeprĂ€gt. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht viele FĂŒhrungsebenen ĂŒber den Mitarbeitern gibt. In den meisten FĂ€llen gibt es ĂŒberhaupt kein mittleres Management.

Produktbasiert

Diese Struktur ist der funktionalen Struktur sehr Àhnlich, mit dem einzigen Unterschied, dass die Teammitglieder in Gruppen eingeteilt werden. Diese basieren auf einem bestimmten Produkt und nicht auf ihrer spezifischen Funktion innerhalb der Organisation.

Kundenbasiert

Diese Struktur ist nicht sehr verbreitet, dennoch ziehen einige Organisationen es vor, die Teammitglieder in Gruppen auf Grundlage bestimmter Zielgruppen aufzuteilen.

Geografisch

Bei grĂ¶ĂŸeren Organisationen, die an mehreren Standorten tĂ€tig sind, ist diese Struktur durchaus ĂŒblich. Es ist einfach sinnvoll, Teammitglieder in bestimmte geografische Regionen aufzuteilen.

Netzwerk

Diese Struktur, ist vor allem in den letzten Jahren auf dem Vormarsch gewesen und wĂ€hrend der globalen Pandemie geradezu explodiert. Hier kann eine Organisation sowohl vor Ort als auch aus der Ferne, mit Teammitglieder aus der ganzen Welt, arbeiten. Der Schwerpunkt liegt hier mehr auf der Zusammenarbeit bei der DurchfĂŒhrung bestimmter Projekte, als auf Unternehmens- und VerwaltungsbĂŒrokratie.

„Arbeite hart in der Stille, lass den Erfolg dein GerĂ€usch sein."
Die Kultur eines neuen Unternehmens verstehen

Getreu dem Sprichwort: „Finde deinen Stamm" – Die Unternehmenskultur ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um die Zufriedenheit am Arbeitsplatz und die Fluktuation der Mitarbeiter geht. Unternehmenskultur spielt außerdem eine wichtige Rolle fĂŒr den Erfolg in der BeratungstĂ€tigkeit, unabhĂ€ngig davon, um welche Art von Beratungsprojekt es sich handelt. TatsĂ€chlich ist das Etablieren der Unternehmenskultur in einem noch neuen Unternehmen nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken:

Visionen und Werte

Was sind die Vision und die Werte der Organisation? Wurden diese klar definiert oder sind sie Teil Ihrer Managementberatungsprojekte?

Erfolg definieren

Erfolg bedeutet fĂŒr jeden etwas anderes. Wie definiert das Unternehmen den Erfolg? Ist er nur monetĂ€r? Positives Kundenfeedback? Teamgeist?

WertschÀtzung

FĂŒhlen sich die Teammitglieder wertgeschĂ€tzt? VerfĂŒgt die Organisation ĂŒber Anreizstrukturen, um gute Arbeit und LoyalitĂ€t zu belohnen? Werden fleißige Mitarbeiter befördert?

Gesundheit und Wohlbefinden

Erst in den letzten Jahren haben Unternehmen damit begonnen, dem allgemeinen Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ein gesunder Körper und ein gesunder Geist arbeiten viel effizienter und brauchen weniger Urlaub. Wie kĂŒmmert sich das Unternehmen um die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter? Oder fĂ€llt dieser Bereich auch in eines Ihrer Managementberatungsprojekte?

Erfolgreiches Projektmanagement in der Beratung

Die DurchfĂŒhrung eines erfolgreichen Projekts (unabhĂ€ngig von der Art des Beratungsprojekts) ist wie Kuchenbacken – wenn man sich an das Rezept hĂ€lt, kann man nichts falsch machen:

Beginne mit der Zielgeraden

Das mag verwirrend und widersprĂŒchlich klingen, aber ohne klar definierte Ziele kann man kein erfolgreiches Beratungsprojekt durchfĂŒhren. Wie soll man etwas erreichen, wenn man nicht weiß, was man ĂŒberhaupt erreichen möchte?

Erfinden Sie das Rad nicht neu

Was hat sich in der Vergangenheit fĂŒr diese Organisation bewĂ€hrt? Welche Erfahrungen haben Sie in der Vergangenheit gemacht, die mit dieser Organisation vergleichbar sind? Nur weil es sich um ein neues Unternehmen handelt, heißt das nicht, dass Dinge, die bei anderen in Ă€hnlichen Situationen in der Vergangenheit funktioniert haben, einfach ignoriert und verworfen werden sollten.

Den gesamten Projektzyklus durchlaufen

Achten Sie darauf, dass Sie keine AbkĂŒrzungen nehmen und dass jede Phase die Aufmerksamkeit erhĂ€lt, die sie verdient. Erfolg in der Beratung kommt von der sorgfĂ€ltigen Einhaltung aller erforderlichen Schritte:

Initiierung

Dies ist in der Regel der allererste Schritt in jedem Unternehmensberatungsprojekt: Die Genehmigung eines Konzepts.

Planung

Dabei geht es nicht nur darum, die fĂŒr den Beginn und den Abschluss des Projekts erforderliche Recherche anzustellen, sondern auch darum, wie das Projekt begonnen und abgeschlossen werden soll. In dieser Phase mĂŒssen Sie einen detaillierten Fahrplan fĂŒr das gesamte Beratungsprojekt erstellen.

AusfĂŒhrung

Dies ist die Phase, in welcher die Maßnahmen des Fahrplans umgesetzt werden. Offensichtlich ist diese Phase in der Regel diejenige, die am lĂ€ngsten dauert und auch am meisten kostet.

Kontrolle & Überwachung

Diese Phase geht Hand in Hand mit der AusfĂŒhrungsphase. Das Projekt muss stĂ€ndig ĂŒberwacht werden, damit der vorgesehene Zeitplan eingehalten wird und eventuell erforderliche Anpassungen implementiert werden können.

Abschluss

Zuletzt kommt der offizielle Abschluss des Projekts. Diese Phase ist vor allem wichtig fĂŒr kĂŒnftige Beratungsprojekte. Was haben Sie aus diesem Beratungsprojekt gelernt? Was kann beim nĂ€chsten Mal verbessert werden? Und natĂŒrlich dĂŒrfen Sie nicht vergessen, Ihre Erfolge zu feiern!

Weitere hilfreiche Tipps, RatschlĂ€ge und andere Materialien fĂŒr Ihren Erfolg in der Beratung finden Sie in unserer Academy hier.