Abonnieren Sie unseren Blog

Erfolgreiche Unternehmensgr√ľndung mithilfe von Lean Consultants

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Oktober 21, 2021
Lesezeit:
5 minutes
consultport-author
Gizela
Gizela beschäftigt sich seit fast zwei Jahrzehnten mit der digitalen Welt und wartet sehnlichst auf den Tag geklont zu werden, um endlich alle Punkte ihrer täglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Sie spielen schon l√§nger mit dem Gedanken, einer Unternehmensgr√ľndung, haben aber immer wieder gez√∂gert, sich darauf einzulassen? Jetzt ist die Zeit gekommen! Der Erfolg eines jeden Unternehmens liegt im Setzen und Erreichen von Zielen. Einige wichtige Ziele eines neuen Unternehmens sind es, den Markt, die Konkurrenten, das Urheberrecht oder andere rechtliche Aspekte und Details gr√ľndlich zu analysieren.

Haben Sie die Unterst√ľtzung durch Beratungsunternehmen in Erw√§gung gezogen und Angebote f√ľr deren Dienstleistungen eingeholt? Einige Beratungsunternehmen berechnen ihre Leistungen pro Stunde, andere (je nach den erforderlichen F√§higkeiten) pro Aufgabe. Rechtfertigt Ihre Gesch√§ftsidee eine solch teure Investition? Falls diese Option zu teuer ist, kann ein unabh√§ngiger Berater f√ľr Start-ups von Vorteil sein.

Berater f√ľr Startups

Die Unterst√ľtzung bei der Unternehmensgr√ľndung ist von unsch√§tzbarem Wert. Sie kann dabei helfen, die Aufmerksamkeit des Gr√ľnders auf eine Reihe von Problemen zu richten, mit welchen er in der entscheidenden Phase der Gr√ľndung konfrontiert wird. Die Rolle eines Beraters f√ľr Start-ups besteht darin, die notwendigen Recherchen durchzuf√ľhren und Gefahren vorauszusehen, auf die sich das Unternehmen dann in der Startphase angemessen vorbereiten kann. Au√üerdem gilt es, Strategien f√ľr den k√ľnftigen Erfolg zu entwickeln. Einen Gr√ľndungsberater findet man in der Regel durch Mundpropaganda oder durch Bekannte. Die Suche nach einem Existenzgr√ľndungsberater h√§ngt stark von der Art des Unternehmens, das man gr√ľnden m√∂chte, ab

Die Beratungsbranche ist sehr vielf√§ltig und je nach ben√∂tigter Dienstleistung, gibt es ganz unterschiedliche Berater. Ausgehend von einer amerikanischen Studie, welche seit den 1960er Jahren durchgef√ľhrt wird, gibt es einige Beratungsspezialisierungen, welche so ausgepr√§gt sind, dass sie auch heute noch in der Wirtschaft zu finden sind. Die Zahl der Unternehmensberater im Strategie-, IT-, Finanz-, Personal- und Managementbereich neuer Unternehmen ist gr√∂√üer als der aktuelle Bedarf. Ein Berater f√ľr Existenzgr√ľndung muss deshalb ein Portfolio von Eigenschaften und Referenzen vorweisen k√∂nnen, um ‚Äěden Durchbruch zu schaffen".

Eine Unternehmensgr√ľndung erfordert ein hohes Ma√ü an Engagement und Energie seitens des Eigent√ľmers, die Hilfe eines Beraters jedoch, kann den Startprozess beschleunigen oder die Branchenanalyse erledigen. Solche Experten verf√ľgen in der Regel √ľber den Einblick und die Ressourcen, die ein Start-up ben√∂tigt und verlangen weniger als herk√∂mmliche Beratungsunternehmen.

‚ÄěDas Einzige, was schlimmer ist, als etwas zu beginnen und zu scheitern, ist, nichts zu beginnen." ‚Äď Seth Godin, Squidoo-Gr√ľnder, Autor und Blogger

Woher kommt der Begriff ‚ÄěLean Startup"?

Lean Startup ist ein Begriff (und eine Methode), die der Autor und Unternehmer Eric Ries vor √ľber einem Jahrzehnt entwickelt hat. Diese besondere Gesch√§ftsmethode befasst sich mit der Frage, wie ein Unternehmen ohne √ľberm√§√üige Planung und Kapitalinvestitionen erfolgreich sein und ein zufriedenstellendes Produkt auf den Markt bringen kann.

Die Lean-Startup-Methodologie

Die Lean-Startup-Methode gilt als ein Kreislauf, welcher drei Phasen umfasst: ‚ÄěBauen", ‚ÄěMessen" und ‚ÄěLernen". Auf diese Weise k√∂nnen Unternehmer feststellen, ob ihr Produkt oder ihre Dienstleistung auf einem wettbewerbsorientierten Markt erfolgreich sein wird. Sobald diese drei Phasen umfassend getestet und umgesetzt sind, beginnt der Kreislauf erneut, um Produkte und Dienstleistungen zu aktualisieren.

Sind Sie bereit f√ľr einen Lean-Startup-Berater?

Es gibt kein Geheimrezept, um den perfekten Berater f√ľr Start-ups zu finden. Als eifriger Unternehmer kann sich die Suche nach einem geeigneten Berater, f√ľr Hilfe bei einer Unternehmensgr√ľndung, jedoch durchaus schwierig gestalten.

Neue Unternehmer werden mit einer Vielzahl von Gesch√§ftsmodellen und Ratschl√§gen von Beratern konfrontiert, von denen einige √ľberw√§ltigend sein k√∂nnen.

Unternehmensgr√ľndung, Erfolgreiche Unternehmensgr√ľndung mithilfe von Lean Consultants

Ein Lean-Startup-Berater ist in der Lage, einem Unternehmer den gr√∂√üten Nutzen zu einem Bruchteil der Kosten eines Beratungsunternehmens zu bieten. Er ber√§t auch √ľber Methoden, die sicherstellen, dass das Startup mit m√∂glichst geringen Investitionen rentabel sein wird. Lean-Startup-Berater m√ľssen in der Lage sein, die Daten des Unternehmens zu analysieren und die Faktoren zu ermitteln, die sich am kosteneffizientesten auf das Unternehmen auswirken werden. Ein geeigneter Lean-Start-Up-Berater ist in der Lage, sich auf die Grunds√§tze ‚ÄěBauen, Messen und Lernen" zu konzentrieren und nach Abschluss anderer Projekte, die n√§chste Phase des Projekts wieder aufzunehmen.

5 Gr√ľnde, warum Sie unabh√§ngige Berater einstellen sollten

Ein neues Unternehmen (und sein Gr√ľnder) ben√∂tigt einen Experten, der seine Erfahrung und seinen Rat zur Verf√ľgung stellt, um Geld, Frustration und Zeit des Unternehmers zu sparen. Im Folgenden 5 Gr√ľnde, weshalb Freelance-Berater f√ľr Ihr Unternehmen von Vorteil sein k√∂nnen:

  1. Unabh√§ngige Berater k√∂nnen einem neuen Unternehmer wertvolle Einblicke in die Schritte einer Unternehmensgr√ľndung geben. Der Rahmen eines erfolgreichen Unternehmens kann aus den Ressourcen oder dem Fachwissen bestehen, welches ein Lean-Startup-Berater mitbringt
  2. Zu den Aufgaben eines unabh√§ngigen Beraters geh√∂rt auch objektives Feedback zu der Gesch√§ftsidee, sowie dem Gesch√§ftsmodell. Lean-Startup-Berater k√∂nnen einen Ausblick auf zuk√ľnftige kritische Phasen des Gesch√§fts geben und Leitf√§den zur Verf√ľgung stellen, wie man Gefahren umgehen, neue Wege erforschen und das Unternehmen rentabel machen kann.
  3. Ein unabh√§ngiger Berater kann bei der Erstellung eines Erfolgskonzepts helfen. Neue Unternehmer wissen vielleicht nicht, wie sie den Plan umsetzen sollen, ein unabh√§ngiger Berater jedoch, wird die notwendigen Schritte f√ľr einen erfolgreichen Unternehmensstart liefern.
  4. Ein Lean-Startup-Berater gilt als Experte auf seinem Gebiet und verf√ľgt √ľber Kenntnisse zu aktuellen Trends, historischem Wissen und der Einsicht, n√∂tige Schritte zu entwickeln und umzusetzen, sodass kontinuierlicher Erfolg gew√§hrleistet werden kann.
  5. Die zeitaufw√§ndigste Aufgabe bei einer Lean-Startup-Gr√ľndung, besteht aus einer ersten Marktforschung und der Wettbewerber-Recherche. Ein Lean-Startup-Berater wird Ihnen, ohne lange Nachforschungen, wertvolles Wissen √ľber den Markt, die Produkte, die Dienstleistungen und die rechtlichen Aspekte des Gesch√§fts vermitteln k√∂nnen. Dies bedeutet, dass dem Unternehmer ein schnellerer Markteintritt gelingen wird, als potenziellen Wettbewerbern.

Nehmen Sie sich den Satz von Seth Godin zu Herzen und starten Sie mit Ihrer Unternehmensgr√ľndung! Die traditionellen ‚ÄěGesch√§ftspl√§ne" machen Platz f√ľr innovative Lean-Gesch√§ftsmodelle. Unabh√§ngige Berater bieten au√üerdem die n√∂tige Anleitung und Unterst√ľtzung, welche Sie als Unternehmer ben√∂tigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Kompetenz und Erfahrung des, von Ihnen gewählten, Lean-Startup-Beraters recherchieren, um das Beste aus der angebotenen unabhängigen Beratung herauszuholen. Übernehmen Sie die Fähigkeit, zu konzipieren, zu formulieren und aus dem Prozess heraus ein Lean-Geschäftsmodell zu entwickeln, das gewinnbringend und nachhaltig funktioniert.



Brauchen Sie Hilfe?

Sind Sie auf der Suche nach einem seri√∂sen Berater, welcher Sie bei Ihrem Lean-Startup unterst√ľtzt, sollten Sie sich an Consultport wenden. Mit dem Zugang zu objektiven und selbstst√§ndigen Start-up-Beratern und Unternehmensspezialisten, werden Sie in der Lage sein, Gesch√§fte abzuschlie√üen und Ihr Unternehmen nach dem Lean-Konzept auszubauen.