Abonnieren Sie unseren Blog

Wie man mit dem CAGE-Modell internationalen Erfolg erzielt

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Mai 15, 2022
Lesezeit:
5 minutes
consultport-author
Gizela
Gizela beschÀftigt sich seit fast zwei Jahrzehnten mit der digitalen Welt und wartet sehnlichst auf den Tag geklont zu werden, um endlich alle Punkte ihrer tÀglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Glauben Sie, Ihr Unternehmen ist bereit, in neue Regionen und LĂ€nder zu expandieren? Die Aussicht, neue MĂ€rkte zu erobern, erscheint aufregend. Sie sollten jedoch zuerst unbedingt eine CAGE-Analyse durchfĂŒhren, um die DurchfĂŒhrbarkeit der Marktexpansion zu prĂŒfen

Unternehmensstrategen und Vertriebsmanager blicken auf internationale Giganten wie Total, Apple oder Coke und deren langjÀhrigen, internationalen Erfolg. Laut einer Studie der Harvard Business School gelingt es nur sehr wenigen Unternehmen, global tÀtig zu werden. Es benötigt bis zu 10 Jahre TÀtigkeit im auslÀndischen Markt, um zumindest 1 % ROI erzielen zu können.

Dieser Artikel bietet eine leicht verstĂ€ndliche ErklĂ€rung des CAGE-Konzepts. Er wird die Grundlagen des Konzepts, welche fĂŒr die Expansion auf einem auslĂ€ndischen Markt wichtig sind, erörtern.

Was ist das CAGE Framework?

Das CAGE-Prinzip (auch CAGE Distance Framework genannt) ist ein quantitatives Instrument, das sich auf Gravitationsmodelle stĂŒtzt, um den Abstand zwischen vier entscheidenden SĂ€ulen der Wirtschaft zu bestimmen. Es handelt sich hierbei um ein hervorragendes Analyseinstrument fĂŒr Unternehmen, die interkontinentale Strategien, zum Ziel einer groß angelegten Expansion ihres GeschĂ€fts, entwickeln.

Das CAGE-Framework setzt sich aus 4 Elementen zusammen:

  • Kulturelle Unterschiede
  • Administrative Unterschiede
  • Geografische Unterschiede
  • Wirtschaftliche Unterschiede

Mit der CAGE-Analyse wird ermittelt, welche VerÀnderungen und Herausforderungen auf ein Unternehmen, beim Eintritt in einen neuen Markt, zukommen.

CAGE-Analyse

Die Weltwirtschaft steht derzeit unter starkem Druck und es ist zwingend erforderlich, so viele Analysen zur Marktexpansion wie möglich durchzufĂŒhren. Die CAGE-Analyse wird die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Heimatmarkt und den auslĂ€ndischen MĂ€rkten aufzeigen, wenn es um Expansionsstrategien geht. Sie wird die grĂ¶ĂŸten kulturellen, administrativen, geographischen und wirtschaftlichen Unterschiede hervorheben, welche die Kosten und den Absatz im neuen Land beeinflussen.

„Wenn Sie global tĂ€tig werden, gelten in jedem Land andere Regeln. Was in Ihrem Land funktioniert, muss in einem anderen Land nicht unbedingt funktionieren. Es erfordert nicht nur FlexibilitĂ€t, sondern auch ein VerstĂ€ndnis fĂŒr die Kultur, in die man eintritt. Diejenigen, die erfolgreich sind, werden sich eine neue Denkweise aneignen mĂŒssen und sich anpassen, um zu ĂŒberleben.”

Beispiel fĂŒr das CAGE Framework

Große internationale Unternehmen haben sich in der Vergangenheit erfolgreich auf auslĂ€ndischen MĂ€rkten etabliert. Der Preis jedoch, den sie zahlen mĂŒssen, wenn sie nicht genĂŒgend vorbereitet sind oder keine Kenntnisse ĂŒber den neuen Markt haben, ist enorm .

Das CAGE Framework untersucht folgende Aspekte:

Kulturelle Unterschiede

Kulturelle Unterschiede können sich stark auf die angebotenen Waren oder Dienstleistungen und deren Verwendung in verschiedenen Kulturen auswirken. Die Frage, wie Menschen im neuen Markt das Angebot des Unternehmens nutzen und interpretieren werden, ist einer vieler Unterschiede, die beachtet werden sollten. Die GetrĂ€nkemarke Fanta beispielsweise, verkauft in Botswana einen Pfirsichgeschmack, in Japan jedoch einen eher blumigen Geschmack. Damit wird RĂŒcksicht auf kulturelle Unterschiede genommen. Jeder auslĂ€ndische Markt besitzt eigene Vorlieben bezĂŒglich Lebensmitteln, Produkten und Marken. Diese kulturellen Unterschiede bestimmen, was im Rahmen der CAGE-Analyse angepasst werden muss, um ein lukratives Produkt oder eine Dienstleistung anbieten zu können.

Administrative Unterschiede

Administrative Unterschiede können sich aus den unterschiedlichen Genehmigungs- und Protokollverfahren in den einzelnen LĂ€ndern ergeben. Die Beantragung einer Genehmigung fĂŒr die Erbringung einer Dienstleistung oder die Herstellung eines Produkts im Zielland kann sich stark von dem Verfahren im Heimatland unterscheiden. Ein Beispiel fĂŒr die administrativen Unterschiede sind die Lizenzen und Genehmigungen im Zusammenhang mit der Produktion, den Dienstleistungen oder der Einfuhr von Waren. Jedes Land hat seine eigenen Regeln und Vorschriften, die es einzuhalten gilt und die Frage, ob dies realisierbar und rentabel ist, entscheidet ĂŒber den Erfolg des Unternehmens.

Geografische Unterschiede

Geografische Unterschiede, wie der Zugang zur öffentlichen Infrastruktur in einem neuen Markt, die physische Landschaft (fĂŒr den Transport) oder Zeitzonenunterschiede können eine große Herausforderung darstellen, wenn man in einen fremden Markt investiert. Bei der CAGE-Analyse sollte berĂŒcksichtigt werden, ob das Produkt und die Dienstleistung fĂŒr die vorgeschlagene Kundschaft zugĂ€nglich sein wird. Ist das Land weitlĂ€ufig und abgelegen und bietet es wenig Möglichkeiten fĂŒr Menschen, das Produkt/die Dienstleistung zu nutzen, macht eine Investition wenig Sinn. Gibt es dagegen viele StĂ€dte und bewohnte Gebiete, welche fĂŒr den Handel geeignet sind, gibt es wahrscheinlich eher Potenzial.

Wirtschaftliche Unterschiede

Der wirtschaftliche Unterschied zwischen einem industrialisierten und einem Entwicklungsland ist kolossal und kann darĂŒber entscheiden, ob die Dienstleistung oder das Produkt auf dem neuen Markt ĂŒberlebensfĂ€hig ist.

Faktoren wie Produktion, Verpackung und Logistik sind wichtig fĂŒr die wirtschaftliche CAGE-Analyse. Sobald das Strategieteam die kulturellen, administrativen und geographischen Unterschiede bewertet hat, muss es feststellen, ob der neue Markt wirtschaftlich lebensfĂ€hig ist. Manchmal ist dies der eine Faktor, der am Ende verhindert, dass ein Unternehmen in einen neuen Markt investiert, da die Kosten einfach zu hoch ansteigen wĂŒrden.

Beispiel fĂŒr eine fehlgeschlagene CAGE-Analyse

Unternehmen betrachten AuslandsgeschĂ€fte als Chance fĂŒr hohe Gewinne. Das Internet eröffnet Zugang zu neuen MĂ€rkten, sodass LĂŒcken auf dem aktuellen Markt ausgenutzt werden können. Bei ihrem Streben nach Globalisierung ĂŒbersehen viele Unternehmen jedoch die Besonderheiten im internationalen GeschĂ€ft.

Im Folgenden ein Beispiel, wie das VersĂ€umnis einer grĂŒndlichen CAGE-Analyse einen Hersteller von Babyprodukten auf einem neuen Markt zum Scheitern brachte.

CAGE Modell, Wie man mit dem CAGE Modell internationalen Erfolg erzielt

Der amerikanische Babyartikel-Gigant Gerber fĂŒhrte in Afrika eine Produktreihe zu Babynahrung ein. Die Produkte sollten afrikanische Verbraucher in Entwicklungsgebieten mit schneller und nahrhafter Babynahrung versorgen. In einem Land, das von Armut und UnterernĂ€hrung geprĂ€gt ist, wĂŒrde ein solches Produkt durchaus Sinn machen. ZunĂ€chst war die EinfĂŒhrung der Produktreihe jedoch erfolglos. Nachdem das Team eine CAGE-Analyse durchgefĂŒhrt hatte, stellte sich heraus, was der Grund fĂŒr die fehlende Nachfrage war.

Das Gerber-Team stellte fest, dass der afrikanische Markt weitgehend analphabetisch war und Menschen daher die Beschreibungen auf den Etiketten nicht verstehen konnten. Die Verbraucher zögerten aus diesem Grund, Lebensmittel, bedruckt mit dem Bild eines Babys, zu kaufen. Auf dem lokalen Markt wurden Ă€hnliche Produkte ĂŒblicherweise mit Bildern der Produkt-Inhaltsstoffe, wie GemĂŒse, HĂŒhnchen usw. verkauft. Dieser wichtige kulturelle Unterschied fĂŒhrte zu einem Verlust von Tausenden von Dollar fĂŒr Marketing, Versand und Lagerhaltung, was man durch eine grĂŒndliche CAGE-Analyse verhindert hĂ€tte.

Brauchen Sie Hilfe bei der Überwindung von Grenzen?

Die CAGE-Analyse ist ein nĂŒtzlicher Ansatz, der hilft, die Expansion eines Unternehmens analytisch zu betrachten. Eine solche Analyse kann eine gewaltige Aufgabe sein. Mit Hilfe des Internationalization Strategy Kurses der Consultport Academy jedoch, wird dies kein Problem fĂŒr Sie darstellen. Sie werden ein VerstĂ€ndnis fĂŒr das CAGE-Prinzip und dessen Auswirkungen auf Ihr Unternehmen entwickeln. Des Weiteren werden Sie geeignet Instrumente zur Bewertung der verschiedenen Unterschiede, welche Einfluss auf eine Expansion haben, kennenlernen.