Abonnieren Sie unseren Blog

Warum K├╝nstliche Intelligenz in Unternehmen mehr und mehr genutzt wird

Blog Kategorie:
Ver├Âffentlicht am:
Mai 19, 2022
Lesezeit:
5 minutes
consultport-author
Gizela
Gizela besch├Ąftigt sich seit fast zwei Jahrzehnten mit der digitalen Welt und wartet sehnlichst auf den Tag geklont zu werden, um endlich alle Punkte ihrer t├Ąglichen To-Do-Liste erledigen zu k├Ânnen.

Zu behaupten, dass Corona den Unternehmen einen Schubs in die richtige Richtung gegeben hat, w├Ąre eine Untertreibung. Organisationen wurden mehr oder weniger ├╝ber Nacht gezwungen, sich auf eine vollst├Ąndig digitale und dezentrale Art der Gesch├Ąftsabwicklung einzustellen. Dieser digitale Schub f├╝hrte unweigerlich zum Aufstieg der K├╝nstliche Intelligenz in Unternehmen. Aber was genau ist KI und wie und warum wird sie in Unternehmen ├╝berhaupt eingesetzt?

Was ist KI?

KI steht f├╝r K├╝nstliche Intelligenz und wird verwendet, um zu versuchen, die Intelligenz von Lebewesen (sowohl Tieren als auch Menschen) in Maschinen zu simulieren. Meistens bezieht sich dies auf Computersysteme.

ÔÇ×K├╝nstliche Intelligenz ist ein Werkzeug, keine Bedrohung.ÔÇť - Rodney Brooks
Beispiele f├╝r KI in Unternehmen

Tats├Ąchlich ist KI kein technologischer Fortschritt, auf den wir in weiter Zukunft warten m├╝ssen. Schon jetzt wird K├╝nstliche Intelligenz von den meisten Unternehmen und Privatpersonen genutzt, ohne dass sie sich dessen bewusst sind. Im Folgenden einige Beispiele f├╝r KI in Unternehmen, die bereits eingesetzt werden:

  • Spam Filter.
  • Sprach-zu-Text Apps & Software.
  • Smart PAÔÇÖs (Siri, Alexa etc.).
  • Automatisierte Antworten.
  • Spracherkennung.
  • Personalisierte Social Media Feeds und Produktempfehlungen, die auf dem Kaufverhalten der Nutzer basieren.
  • Sicherheitskameras.
  • Autonomes Fahren mit Sensoren, die Hindernisse erkennen k├Ânnen.

Dies sind nur einige wenige Beispiele und doch sehen Sie, dass KI in den allt├Ąglichen Prozessen eines Unternehmens oder einer Person bereits weit verbreitet ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass KI in der Beratung zum Einsatz kommt, wenn ein Berater Empfehlungen f├╝r einen Kunden ausspricht.

Warum Sie K├╝nstliche Intelligenz in Ihrem Unternehmen nutzen sollten

KI bietet viele Vorteile f├╝r Unternehmen. Diese haben dazu gef├╝hrt, dass KI und KI-Beratung in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben:

  • Unternehmen k├Ânnen Zeit und Geld sparen, wenn sie K├╝nstliche Intelligenz einsetzen, um bestimmte Prozesse zu automatisieren.
  • Unternehmen k├Ânnen ihre Produktivit├Ąt durch den Einsatz von KI steigern.
  • KI kann genutzt werden, um schneller Entscheidungen zu treffen.
  • KI beseitigt das Risiko von menschlichen Fehlern.
  • Unternehmen k├Ânnen KI nutzen, um Leads zu generieren und so ihre Kundendatenbank zu erweitern.
  • Unternehmen k├Ânnen K├╝nstliche Intelligenz nutzen, um potenzielle Verkaufschancen zu erkennen und dadurch ihren Umsatz zu steigern.
Der Aufstieg von KI w├Ąhrend der Pandemie

Wie bereits erw├Ąhnt, hatte Corona einen massiven Einfluss auf die Einf├╝hrung von KI in Unternehmen. Tats├Ąchlich zeigen Studien, dass 52 % der Unternehmen aufgrund der Pandemie beschlossen, ihre KI-Pl├Ąne zu beschleunigen. Ein Unternehmen setzte beispielsweise einen 5-Jahres-Plan in nur 6 Monaten um. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich der Einsatz von K├╝nstliche Intelligenz in der Beratung verzehnfacht hat.

Laut einer Studie, zur Meinung ├╝ber KI, gaben 88 % der Befragten an, dass KI etwas ist, das genau kontrolliert werden muss. 74 % der F├╝hrungskr├Ąfte sind jedoch der Meinung, dass dies der Weg in die Zukunft darstellt. Die rasante Verbreitung von KI-Technologie in Unternehmen hat nicht nur vielen in einer schwierigen Zeit geholfen, sondern auch dazu beigetragen, dass Eigent├╝mer, Management und Berater wertvolle Lektionen gelernt haben:

Analytics hat die Vorherrschaft

In Daten steckt eine Menge Macht. Wenn Sie diese Daten durch KI-Maschinen und Algorithmen laufen lassen, verf├╝gen Sie ├╝ber eine F├╝lle von Informationen ├╝ber Ihre Kunden. Diese Informationen wiederum k├Ânnen genutzt werden, um eine Reihe von Dingen in einem Unternehmen zu optimieren: Prozesse, Marketing, Vertrieb, Produkt-/Dienstleistungsinnovation. Die Folge ist mitunter auch eine Steigerung der Unternehmens-Einnahmen.

Qualifikationsdefizite und Fachkr├Ąftemangel m├╝ssen nicht unbedingt ein Problem sein

Fehlende Skills und Fachkr├Ąftemangel sind ein massives Problem auf der ganzen Welt. Daf├╝r kann es viele Gr├╝nde geben, z.┬áB. dass viele nicht ├╝ber die entsprechende Qualifikation/Bildung verf├╝gen oder aufgrund von Generationsl├╝cken bestimmte gesch├Ątzte Mitarbeiter technologisch zur├╝ckbleiben. In der Vergangenheit stellte dies ein gro├čes Problem dar.

Oft wurden Tausende von Euro f├╝r die Fortbildung eines Mitarbeiters ausgegeben, nur dass dieser dann das Unternehmen verlie├č und seine neuen F├Ąhigkeiten in ein anderes Unternehmen mitnahm? Oder ein Mitarbeiter wurde entlassen und durch einen bereits qualifizierten Mitarbeiter ersetzt. Aber werden Sie ├╝berhaupt einen Mitarbeiter mit den erforderlichen F├Ąhigkeiten finden k├Ânnen? Diese und andere Fragen plagen Arbeitgeber seit Jahren. Stichwort KI. Diese Technologie ist jetzt f├Ąhig, kosteng├╝nstig ungelernte Arbeitskr├Ąfte zu ersetzen.

AI bringt Start-ups hervor

Durch den Einsatz von KI-Technologie und Daten k├Ânnen Start-ups jetzt ganz gezielt M├Ąrkte und Kunden ansprechen und so schneller zum Erfolg kommen als zuvor.

K├╝nstliche Intelligenz kann Probleme in der Lieferkette l├Âsen

Teammitglieder verschwenden viel Zeit und Energie mit dem Versuch, St├Ârungen und Probleme in der Lieferkette zu l├Âsen. Durch den Einsatz von KI k├Ânnen nicht nur die notwendigen Analysen durchgef├╝hrt werden, um L├Âsungen zu finden, sondern auch die Umsetzung der L├Âsungen unterst├╝tzt werden. So haben die Teammitglieder Zeit, sich auf andere Dinge zu konzentrieren und an diesen zu arbeiten.

Wird KI menschliche Arbeitskr├Ąfte vollst├Ąndig ersetzen?

Wenn es um K├╝nstliche Intelligenz in der Beratung geht, ist dies die Frage, die Beratern am h├Ąufigsten gestellt wird ÔÇô von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gleicherma├čen. Die einfache Antwort ist folgendes: Solange KI Maschinen bauen kann, die die Intelligenz von Menschen und Tieren nur nachahmen, ist es einfach nicht m├Âglich, dass KI das menschliche Eingreifen und die Interaktion vollst├Ąndig ersetzt. Es ist ein zweischneidiges Schwert. KI schlie├čt menschliche Fehler aus, aber als Technologie ist sie gleichzeitig anf├Ąllig f├╝r Fehler anderer Art. So kann KI zwar bestimmte Jobs und Aufgaben ├╝bernehmen, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Au├čerdem braucht es immer jemanden, der die ├ťberwachung der Maschine sicherstellt.

Wenn also nach KI in der Beratung gefragt wird und Bedenken ge├Ąu├čert werden, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass KI definitiv dazu beitragen kann, Prozesse zu rationalisieren und zu automatisieren. Au├čerdem kann sie Unternehmen dabei helfen, Kunden zu gewinnen und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, um den Umsatz zu steigern. ├ťberdies kann sie sich um eine Reihe von Mitarbeiterproblemen k├╝mmern und Personalkosten erheblich senken. Dennoch wird die Technologie definitiv nicht in der Lage sein, alle Jobs und Aufgaben vollst├Ąndig zu ├╝bernehmen. KI sollte viel mehr als eine effektivere L├Âsung in Verbindung mit qualifizierten Teammitgliedern betrachtet werden.

Wenn Sie sich von einem Berater KI und KI-L├Âsungen speziell f├╝r Ihr Unternehmen erkl├Ąren lassen m├Âchten, finden Sie hier Experten.