Abonnieren Sie unseren Blog

Kurze Frage: Was benötigt ein Digital Consultant, um erfolgreich zu sein?

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Juli 21, 2021
Lesezeit:
8 minutes
Leo Saini
Erfahrener Copywriter, welcher viel Geld für Restaurants ausgibt, nur um es danach zu bereuen.

Die Welt heutzutage ist hart umkämpft. Ob Unternehmensberatung oder digitale Beratung, Unternehmen haben heute mehr Möglichkeiten als je zuvor. Aus diesem Grund ist es nicht mehr so schwierig wie früher, den richtigen Berater zu finden.

Nun stellt sich die Frage: Was braucht es für einen Digital Consultant, um erfolgreich zu sein?

Wird es zum Beispiel helfen, einen fortbildenden Kurs zu belegen? Empfiehlt es sich, an die Universität zu gehen, um einen Master-Abschluss zu absolvieren? Oder wird eine Weiter-Empfehlung mehr helfen?

Folgender Artikel führt aus, worauf sich ein digitaler Berater konzentrieren sollte. Wie kann man als Berater sicherstellen, genügend Projekte zu gewinnen und Kunden zu begeistern.

Wissen über verschiedene Aspekte der digitalen Welt

Digitale Beratung ist kein Spaziergang im Park. Im Gegenteil, es gibt eine Menge Aspekte, um die man sich kümmern muss. Einige Beispiele sind CRM, SEO, PPC, Social-Media-Werbung, Influencer-Marketing, E-Mail-Marketing-Kampagnen, Copywriting, Content Writing, Marketing-Automatisierung, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads, User Experience, Affiliate-Marketing usw. Damit ein Digital Consultant erfolgreich ist, sollte er zumindest grundlegende Kompetenzen in allen digitalen Nischen aufweisen. Zusätzlich sollte er in mindestens einigen davon Fachwissen nachweisen können.

Es ist äußerst unangenehm, wenn Sie beispielsweise eine Frage zu Inbound Marketing des Kunden nicht beantworten können. Denken Sie daran, dass Sie aufgrund Ihres Wissens eingestellt werden. Folglich ist es essenziell, dass Sie sich nicht nur mit digitalen Themen gut auskennen, sondern auch mit den neuen Trends der Branche. Schließlich ist die digitale Welt sehr dynamisch. Infolgedessen kann etwas, das heute funktioniert, in ein paar Monaten schon wieder veraltet sein.

Oft haben Geschäftsinhaber, welche noch nie zuvor einen Top-Digital-Berater engagiert haben, auch noch nie von einer der oben genannten Nischen gehört. Aus diesem Grund erscheint eine digitale Transformation kleinen und mittelständischen Unternehmern oft wie ein Albtraum. Jedoch werden solche Geschäftsinhaber, mithilfe der richtigen Top-Digitalberater, schnell das nötige digitale Wissen erhalten. Ihre Aufgabe als Digital Consultant ist es, Kunden davon zu überzeugen, dass Digitalisierung die Antwort auf einige Probleme sein kann.

Be a lifelong student. The more you learn, the more you earn and the more self-confidence you will have. – Brian Tracy

Die Fähigkeit, Kundenbedürfnisse zu verstehen und die richtige Lösung anzubieten

Jeder Kunde benötigt eine spezifische digitale Lösung. Zum Beispiel möchte ein Unternehmen mit der Einführung von digitalem Marketing beginnen. Daraufhin liegt es an dem Digital Consultant, die Situation zu beurteilen und die beste digitale Marketingstrategie vorzuschlagen. Das könnte beispielsweise die Verwendung von Search Engine Optimization (SEO) Best Practices sein. Deren Aufgabe ist es, das Ranking in der lokalen Suche zu verbessern. Andere Strategien beinhalten die Investition in Google Ads, um für einen Suchbegriff an erster Stelle zu ranken oder auch Facebook- und Instagram-Anzeigen, die auf eine ganz bestimmte Nische abzielen.

Ein Digital Consultant, welcher sich nur auf SEO konzentriert, hat möglicherweise nicht den Weitblick, den es manchmal benötigt. Die Folge ist, dass andere Optionen, wie zum Beispiel PPC oder Google Ads nicht in Erwägung gezogen werden. Ebenso könnte jemand, der sich nur auf Facebook-Werbung spezialisiert hat, EDM-Marketing nicht einmal in Betracht ziehen. Selbst wenn es eigentlich die bessere Option wäre.

Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Top-Digitalberater Allrounder sind. Zumindest sollten sie ein Grundwissen über alle verfügbaren Optionen haben. Daraufhin können Sie dann die, für ihre Kunden beste Option, basierend auf deren Situation auswählen. Glücklicherweise können Digital Consultants, die sich auf digitalen Expertenplattformen anmelden, in der heutigen Zeit einfach gefunden werden. Das bringt uns zum nächsten Punkt in diesem Artikel.

Mit einer digitalen Expertenplattform in Kontakt bleiben

Genau wie Personalagenturen Unternehmen dabei helfen, neue Mitarbeiter zu finden und einzustellen, helfen digitale Expertenplattformen Unternehmen dabei, Top-Digital-Berater einzustellen. Eine Möglichkeit als Digital Consultant ist es, auf gut Glück E-Mails zu versenden. Eine andere, unbekannte Unternehmen anzurufen und versuchen, diesen Ihre Dienstleistung zu verkaufen. Alternativ kann man sich auch einer digitalen Beraterplattform anschließen. Diese fungiert dann als Brücke zwischen Unternehmen und Digital Consultant. Daraufhin wird die Suche nach passenden Projekten um einiges einfacher.

Digital Consultant, Kurze Frage: Was benötigt ein Digital Consultant, um erfolgreich zu sein?

Sie mögen vielleicht der beste digitale Berater Ihrer Stadt sein. Trotzdem wird Ihnen das, ohne die richtige Sichtbarkeit, leider wenig nützen. Heutzutage gibt es so viel Angebot, dass Geschäftsinhaber, bei all den Anfragen in deren E-Mail-Postfach, oft den Überblick verlieren.

Aus diesem Grund ist es für Sie als Digital Consultant viel besser, wenn Unternehmen auf Sie zukommen, als umgekehrt. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist, sich bei einer digitalen Beraterplattform anzumelden. Darauf wird diese passende Projekte für Sie finden. In der Zwischenzeit können Sie sich darauf konzentrieren, in Ihrem eigenen Handwerk besser zu werden, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich auf bestehende Kunden zu konzentrieren.

Kontakte zu Top-Talenten in der digitalen Beratungsnische

Nehmen wir an, Ihre Expertise als Digital Consultant besteht aus CRM und E-Mail-Marketing-Kampagnen. Folglich sind Sie geübt im Umgang mit CRM-Software und kennen Tipps und Tricks diesbezüglich, welche Amateure nicht kennen. Des Weiteren wissen Sie, wie man erfolgreiche EDMs erstellt, um Leads in Verkäufe umzuwandeln. Allerdings gibt es einen Haken: Die gesamte Lead-Generierung findet über den Blog des Unternehmens statt. Daher möchte das Unternehmen, dass Sie die Anzahl der Leads mithilfe von SEO-Best Practices und Google Ads erhöhen. Jedoch sind Sie sich nicht sicher, ob Sie dies alleine bewältigen können, da Sie sich in Ihrem Wissen in diesem Themengebiet nicht ganz sicher sind.

Dies ist der Grund, weshalb Sie immer Kontakt zu digitalen Expertenplattformen haben sollten. Diese können Sie mit Top-Digital-Beratern in verschiedenen Nischen in Verbindung bringen. Auf diese Weise können Sie, falls Sie nicht sehr gut in SEO sind, immer jemanden finden, der Ihnen zur Seite stehen kann. Gleichermaßen können diese Plattformen digitale Experten spezialisiert in fast jeder Nische für Sie finden. Alternativ können Sie Ihr Netzwerk auch über soziale Medien oder lokale Networking-Events verbessern. Die jedoch könnte einige Zeit dauern.



Fazit

Es gibt nur zwei Geheimnisse, die Ihren Erfolg als Digital Consultant garantieren werden: Erstens, tiefes Wissen über digitale Beratung. Zweitens, jemanden zu finden, der Ihnen die richtige Gelegenheit bietet. Ein Top-Digitalberater zu sein, hängt von Ihrer Leidenschaft und Ihrem Engagement ab. Indessen können Sie sich, wenn es um Gelegenheiten geht, von einer digitalen Expertenplattform unterstützen lassen. Daraufhin kann diese in Ihrem Namen nach Aufträgen suchen. Dies ermöglicht Ihnen, sich voll und ganz auf andere Aspekte Ihrer freiberuflichen Karriere konzentrieren zu können.

Teile diesen Artikel auf weiteren Kanälen!